Verdampfer

Hochwertige Verdampfer für e-Zigaretten bei Mc Smoker

Wer Verdampfer für e-Zigaretten online kaufen möchte, ist im Shop von Mc Smoker genau richtig. Als Dampfer aus Leidenschaft führen wir ausschließlich Original-Modelle bekannter Hersteller, mit denen der Genuss der e-Zigarette zu einer sicheren und geschmackvollen Angelegenheit wird. Wir führen Verdampfer von Joyetech, Smok, Vaporesso, Eleaf, Aspire, Wismec und weiteren Markenherstellern. Keine Fälschungen, keine Billigware – 100% Original, 100% Qualität – dafür stehen die Clearomizer aus unserem Onlineshop.

Ein solcher Verdampfer, der ein unerlässliches Bauteil für e-Zigaretten ist, ermöglicht das Dampfen überhaupt. Ohne ihn gäbe es keinen Dampf, denn er sorgt dafür, dass das Liquid seine Form verändern und verdampfen kann. Ohne Energie durch einen Akku funktioniert allerdings auch er nicht, weshalb Akkuträger und Verdampfer eine Einheit bilden, ohne die die e-Zigarette nicht gedampft werden könnte. Da der Verdampfer also maßgeblich zum Geschmacks- und Dampferlebnis beiträgt, sollte er den eigenen Ansprüchen gerecht bzw. der eigenen Erfahrung angepasst werden. Schließlich bereitet das Dampfen nur mit dem passenden Equipment Freude, weshalb es wichtig ist, auch beim Verdampfer Kaufen genau hinzusehen und sich zu informieren.

Weiterlesen


Fertigverdampfer


Selbstwickelverdampfer


Verdampferköpfe


Selbstwickelcoils


Tanks & Gläser


Drip Tips


Adapter / Dichtungen / Schrauben


Wickelzubehör

Aufbau und Funktionsweise von Verdampfern für e-Zigaretten

Der Verdampfer wird oft auch als Clearomizer bezeichnet. Letztere Bezeichnung entstammt der englischen Sprache und ist mittlerweile sehr geläufig, da Verdampfer, oder genauer gesagt ihr Tank, heute nicht mehr aus undurchsichtigem Metall bestehen, sondern durchsichtig (clear) sind. So kann der Füllstand des darin enthaltenen e-Liquids von außen problemlos abgelesen werden, was bei früheren Modellen nicht der Fall war. Neben dem bereits erwähnten Tank besteht ein Clearomizer aus einem elektrischen Anschluss (510er oder eGo Gewinde), einer Heizspirale (Coil), einem Mundstück (Drip Tip), welches als Dampfauslass dient, sowie einer Luftzufuhr.

Das Prinzip eines Verdampfers ist leicht erklärt: Er dient mit seinem Tank als Liquidbehälter und sorgt dafür, dass die darin enthaltene Flüssigkeit verdampfen kann. Das Liquid wird im Verdampferkopf, genauer gesagt über den dort eingebauten erhitzten Draht, verdampft. Dafür benötigt der Clearomizer natürlich Energie, die aus einem Akku kommt. Dafür wird der Verdampfer auf den Akkuträger geschraubt. Dies geschieht entweder mit einem gängigen 510er Anschluss oder mit einem EGO Anschluss. Ist der Verdampfer mit dem Akku verschraubt und befindet sich das Liquid in ausreichender Menge im Depot, wird der Vorgang des Verdampfens mittels Knopfdruck gestartet und die Heizspirale wird erhitzt. Das Liquid kann verdampfen, die e-Zigarette funktioniert.

Die verschiedenen Verdampfer-Typen

Das Grundprinzip ist bei allen Verdampfern gleich, dennoch gibt es mittlerweile zahlreiche Weiterentwicklungen auf dem Markt, die natürlich auch im Onlineshop von Mc Smoker zu bestellen sind. Durchgesetzt haben sich die Clearomizer mit Tank als Fertigverdampfer oder als Selbstwickelverdampfer sowie die sogenannten Tröpfelverdampfer, die ohne Tank auskommen.

Fertigverdampfer

Wie der Name bereits erahnen lässt, sind Fertigverdampfer, die auch Fertigcoilverdampfer genannt werden, bereits fix und fertig, sodass das Dampfen mit ihnen sofort beginnen kann. Diese Art von Verdampfer für e-Zigaretten verfügt bereits über eine fertige Wicklung und muss nur noch auf den Akkuträger aufgeschraubt und mit einem entsprechenden Liquid befüllt werden. Verdampfer mit fertigen Verdampferköpfen eignen sich aufgrund ihrer einfachen Handhabung optimal für Neueinsteiger. Bei den Fertigverdampfern wird noch zwischen Wegwerfverdampfer und Verdampfer mit Wechselköpfen unterschieden. Letzt genannte Variante des Clearomizers ermöglicht ein Auswechseln des Verdampferkopfes und ist heute vor allem aus Gründen der Kostenersparnis weit verbreitet. Wegwerfverdampfer bieten wir aus Liebe zur Umwelt nicht an. Deshalb ist gewährleistet, dass sich bei all unseren Verdampfern kostengünstig der Verdampferkopf auswechseln lässt.

Selbstwickelverdampfer

Für erfahrene Dampfer sind Selbstwickelverdampfer, die mit Selbstwickelcoils ausgestattet sind, besser geeignet. Ein Coil bzw. eine Wicklung ist der Teil eines Verdampfers, der das Liquid zum Verdampfen bringt und bestückt ist mit Watte, die das Liquid zur Heizwendel transportiert. Beim Selbstwickelverdampfer wird der Verdampferkopf bzw. seine Wicklung selber gewickelt. Selbstwickelcoils lassen sich auseinanderbauen und können anschließend immer wieder mit einer individuellen Wicklung versehen bzw. mit neuer Watte bestückt werden. Da das Selberwickeln ein wenig Übung und Erfahrung erfordert, sind diese Verdampfer für e-Zigaretten-Einsteiger nicht die beste Wahl.

Tröpfelverdampfer

Eine weitere Form der Verdampfer sind Tröpfelverdampfer. Im Grunde unterscheidet sie vom Clearomizer nur der nicht vorhandene Tank. Einige Tankverdampfer lassen sich mit dem mitgelieferten Zubehör aber auch als Tröpfler verwenden.

Die verschiedenen Bauformen der Clearomizer

Verdampfer sind als Top Coil oder Bottom Coil erhältlich. Diese Bezeichnungen beschreiben die unterschiedlichen Bauformen bzw. bezeichnen sie die Stelle, an der der Heizdraht verbaut ist. Die ersten Modelle auf dem Markt waren ausschließlich Top Coils, bei denen sich der Coil oben befindet. Da dieser grundsätzlich Luft benötigt, die aber von unten kommt, und auch nicht dauerhaft im Liquid stehen soll, wurden die ersten Verdampfer aufgrund der Dichtigkeit so gebaut, dass der Coil oben liegt und das Liquid über Glasfaserschnüre von unten aus dem Tank nach oben zur Heizspirale transportiert wird. Diese zwar recht simple Konstruktion hat sich aber aufgrund zahlreicher negativer Eigenschaften nicht durchgesetzt. So ist eine ständige Kontrolle erforderlich, ob die Glasfaserschnüre ausreichend mit Liquid durchtränkt sind. Außerdem kann sich der Geschmack der e-Liquids aufgrund der starken Wärme nur schwer entfalten. Die Heizspirale liegt in unmittelbarer Nähe zum Mund, das Mundstück erwärmt sich spürbar und der Dampf aus einem Top Coil Verdampfer wird als sehr heiß wahrgenommen.

Durchgesetzt haben sich daher die Bottom Coil Verdampfer, bei denen der Coil im unteren Teil verbaut ist. Verdampferkopf und Heizspirale befinden sich als Boden vom Verdampfer. Damit das Liquid nicht ausläuft, wurde das ganze System einfach auf den Kopf gestellt. Dadurch sind der Austausch des Verdampferkopfes sowie das Befüllen des Tanks schnell und einfach möglich.

Beim Bottom Vertical Coil (BVC) Verdampfer ist die Wicklung vertikal eingebaut, was eine deutlich bessere Luftführung gewährleistet. Außerdem haben die BVC Coils eine längere Lebenserwartung und ermöglichen einen klareren Liquidgeschmack.

Widerstände (Ohm) und sonstige Merkmale von Verdampfern

Der Verdampferkopf im Clearomizer arbeitet mit Widerstand, der als Ohm bezeichnet wird. Damit alles reibungslos funktioniert beim Betrieb der e-Zigarette, müssen Widerstand und Akkuleistung aufeinander abgestimmt sein. Gelangt zu viel Strom in den Verdampfer, wird die Wicklung zu heiß und kann kokeln. Gelangt zu wenig Strom in den Verdampferkopf, produziert dieser keinen Dampf. Damit alles perfekt aufeinander abgestimmt ist, sind Verdampferköpfe mit verschiedenen Widerständen erhältlich. Im Onlineshop von Mc Smoker sind im Lieferumfang der meisten Verdampfer Coils mit unterschiedlichen Widerständen inbegriffen. Genaues Betrachten der Produktbeschreibung ist hier unbedingt erforderlich, damit Akku und Verdampfer zuverlässig und sicher funktionieren. Als Ersatz-Verdampferköpfe im 5er Pack sind sie bei uns im Shop auch mit dem gewünschten Widerstand zu bestellen.

Folgende Faustregel sollte beachtet werden:

Coils mit 1 Ohm oder mehr sind sogenannte Backenverdampfer. Sie werden wie eine echte Zigarette gedampft (MTL, Mund-Lungenzüge). Verdampfer mit einem Widerstand von unter 1,0 Ohm sind sogenannte Sub-Ohm Verdampfer und werden wie eine Shisha direkt auf Lunge gedampft (DL, direkt in die Lunge).

Wer einen Verdampfer kaufen möchte, findet bei Mc Smoker eine große Auswahl von bekannten Markenherstellern wie Joyetech, Smok, Vaporesso, Eleaf, Aspire, Wismec und weiteren. Manche Modelle lassen sich dank Top Filling System (Befüllung von Oben) besonders leicht mit Liquid befüllen, andere werden von der Seite (Side Filling) befüllt. Einige Verdampfer arbeiten mit Top-Airflow-Control, sind temperatursteuerbar und/oder ermöglichen das individuelle Einstellen des Zugwiderstandes. Manche Clearomizer sind ausschließlich mit Akkuträgern und Verdampferköpfen des gleichen Herstellers kompatibel, andere lassen sich mit verschiedenen Herstellern kombinieren. Verdampfer lassen sich außerdem in verschiedensten Farben bestellen und ihre Tanks sind mit unterschiedlichen Fassungsvermögen ausgestattet, sodass je nach Dampfverhalten eine geeignete Größe gefunden werden kann. So unterschiedlich sie auch sind, gemeinsam haben sie ihre nahezu auslaufsichere Konstruktion sowie die robuste Fertigung, bei der z.B. Edelstahl und Glas zum Einsatz kommen. Wir von Mc Smoker setzen beim Einkauf ausschließlich auf Originalware von bekannten und zuverlässigen Herstellern, sodass Qualität und Sicherheit gewährleistet sind und einem zuverlässigen Dampferlebnis nichts mehr im Wege steht. Da Verdampfer Verschleißteile sind, gilt die DOA Garantie.